Alle Beiträge von cleverle2009

statistikamt-fur-irrefuhrung

Auf Anfrage der Autorin vor einigen Monaten erklärte das RKI zur Erfassung der Toten sinngemäß per Mail, das einzige sichere Kriterium für die Zuordnung zur Gruppe der Covid-19-Toten sei ein positiver PCR-Test irgendwann vor dem Tod. Eine Zeitbegrenzung gebe es hier nicht. Todesfälle zu klassifizieren, sei Aufgabe der lokalen Gesundheitsämter. Mit anderen Worten: Theoretisch könnten diese Ämter jeden Verstorbenen, der irgendwann einmal positiv getestet wurde, zu einem Corona-Toten machen.

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/statistikamt-fur-irrefuhrung

Anmerkung des Seitenbetreibers:

In meinem Prozess wegen Nichtbefolgens der Maskenpflicht habe ich den Leiter des Gesundheitsamtes als Zeugen benannt. Der Zeuge wurde nicht vorgeladen. Der Prozess ist noch nicht zu Ende. Ich habe die Verweigerung rechtlichen Gehörs vorgetragen.

Nach Ferien Testen

In der Stadt Hof ist die 7-Tageinzidenz heute 12. Sept. 2021 bei 150. In der Frankenpost werden intensiv die Sondertermine der Teststellen vor Schulbeginn beworben. Wir wissen, dass die PCR-Tests nicht zertifiziert sind und viele Falsch-Positiv-Raten zu Tage fördern. Das berichtet die Frankenpost aber nicht.

Prof. em. Dr. rer. nat. Dr. med. Dipl. math. Clemens F. Hess, 37085 Göttingen berichtet von der Problembehaftung der Tests:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/213794/COVID-19-Krise-Falsch-Positiv-Rate-als-Problem

Wenn dieser Bericht auch aus 2020 ist, so ist auch heute noch nicht sichergestellt dass den Bürgern zuverlässige umfassende Daten bekanntgegeben werden.

Bei der heutigen 7-Tageinzidenz von 150 für Hof wird nicht mitgeteilt auf wie viele Tests sich dieser Wert bezieht.

„Die Teststellen sind nicht an Wohnorte gebunden. Das heißt, Schülerinnen und Schüler können jede Stelle nutzen, unabhängig davon, in welcher Gemeinde sie wohnen.“

Quelle Frankenpost red,  03.09.2021 – 17:40 Uhr

Droh-Briefe an Eltern

In der Corona-Pandemie verlieren Politiker offenbar jedes Maß und Mitte!

Landratsämter verschicken Droh-Briefe zu Quarantäne-Regeln, die Eltern und Kinder behandeln, als wären sie gemeingefährlich.

Aktuell sorgt ein Schreiben des Landkreises Potsdam-Mittelmark (Brandenburg) aus dem Wahlkreis von Olaf Scholz (63, SPD) für Empörung.

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/spd-landrat-schickt-corona-drohbriefe-quarantaene-knast-fuer-kinder-77642592,view=conversionToLogin.bild.html

Lesen Sie mit BILDplus, was in dem Brief steht!

Experimentelle Impfstoffe

Eine weitere Besonderheit bei der Covid-19-Impfung ist, dass alle derzeit auf dem deutschen Markt befindlichen Impfstoffe nur eine bedingte Zulassung durch die EMA haben, die sich nicht auf den Schutz vor Ansteckung und Weitergabe des Virus, sondern nur auf den Schutz vor schweren Verläufen bezieht (26). Das von Politik und Presse häufig thematisierte Ziel der sogenannten „Herdenimmunität“ (27) steht dazu im Widerspruch. Auch über dieses Thema und die damit verbundenen Widersprüchlichkeiten müsste sich der Jugendliche im Klaren sein, wollte er eine informierte Einwilligung abgeben.

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/wenn-die-impfteams-anrucken

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Hatten wir schon mal! Wissenschaft und skrupellose Politiker im Dienst der sogenannten Volksgesundheit.

Bundesfressenkonferenz

Doch zurück zur Bundesfressenkonferenz. Ich frage mich, wann wir endlich erlöst werden. Erlöst von dem Brechreiz auslösenden Schauspiel unserer achso besorgten Politiker, die die Risikogruppe schützen wollen, indem sie sie einsperren, ihrer Kontakte und Würde berauben und ihr dann mit einer das Immunsystem schwächenden Impfung den Rest geben. Aber vor allem frage ich mich — und das ist die Quintessenz meiner kleinen Glosse — wie lange es noch dauern wird, bis Boris Reitschuster endlich den Satz zu hören bekommt: „Dafür war die ehemalige Bundesregierung zuständig.“

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/die-bundesfressenkonferenz

Cybersicherheit á la Seehofer

Jakob von Lindern – ZEIT ONLINE – Donnerstag, 9. September 2021

Stellen Sie sich vor, es stehen zwei Polizisten vor Ihrer Tür und wollen Ihnen ein Konzept vorstellen, wie Sie Ihre Wohnung sicherer machen können. Ihr Tipp: Super sichere Türschlösser seien super wichtig. Und mit der Information, dass Ihr Fenster offen steht, werde die Polizei verantwortungsvoll umgehen. Sie entgegnen, dass es doch vielleicht am Sichersten wäre, auch das Fenster abzuschließen. Woraufhin die Polizisten erwidern, das möge ja sein, aber: „Wie sollen wir denn dann noch in Ihre Wohnung kommen?“ 

Quelle: https://www.zeit.de/digital/2021-09/cybersicherheit-strategie-bundesregierung-it-sicherheit-staatstrojaner-hackback

Panzerechsen in Menschengestalt

von Ullrich Mies

Panzerechsen in Aktion

Foto: Andrey_Popov/Shutterstock.com

Menschen mit Restverstand fragen sich, wie es sein kann, dass die westlichen Regierungen ihre Völker fortgesetzt mit Corona-Faschismus, Aufrüstung, Kriegen, der Zerstörung der Wirtschaft, immenser Staatsverschuldung und der Abwicklung von Demokratie und Verfassungsstaat tyrannisieren …

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/panzerechsen-in-aktion

Der Schäuble(CDU) Und die FIU

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück durchsucht seit Donnerstagmorgen das Bundesfinanzministerium und das Bundesjustizministerium

Jörg Diehl – DER SPIEGEL – Donnerstag, 9. September 2021

Financial Intelligence Unit (FIU), vielleicht doch nicht „Intelligence“ oder der Schäuble(CDU) hat da mitgemischt.

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Alles Korruptis?

Als Konsequenz liefen bei der FIU zeitweise bis zu ca. 30 000 unbearbeitete Verdachtsmeldungen auf (https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/financial-intelligence-unit-ermittlungen-rund-um-geldwaesche-staatsanwaltschaft-durchsucht-bundesfinanz-und-justizministerium/27596664.html)

Korrupte Abgeordnete, private Testzentren, Big Pharma …

https://www.sozialismus.info/2021/04/korrupte-abgeordnete-private-testzentren-big-phar

Der Ruf der Masken-Korruptis aus dem Bundestag ist versaut, allerdings versüßt mit dem Pandemie-Profit und der Weiterzahlung der Diäten fürs Nichtstun bis September.

Korruipt Teufel

ich habe mich geirrt

Es tut mir leid Gunnar Kaiser

  1. PCR-Test
  2. Intensivbettenauslastung
  3. Mortalitätsrate
  4. Masken
  5. Korruption
  6. Schulen
  7. Lockdowns
  8. Impfung

1. Der PCR-Test

Wie wir nun wissen, ist der PCR-Test als Messmethode zu unspezifisch und eignet sich daher nicht als alleiniger Richtwert, um Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu beschließen.

Eine im „Journal of Infection“ erschienene Studie „Die Leistungsfähigkeit des SARS-CoV-2 RT-PCR-Tests als Instrument zum Nachweis einer SARS-CoV-2-Infektion in der Bevölkerung“ kam zu dem Ergebnis, dass mehr als die Hälfte derjenigen mit positiven Testergebnissen sehr wahrscheinlich gar nicht infektiös waren. Mit einer Replikationszahl von über 25 war der  CT-Wert, also der Replikationswert, zu hoch und damit die Viruslast bei den Getesteten so gering, dass sie überhaupt nie infektiös gewesen waren. Ihr PCR-Testergebnis ist somit wertlos. 

weiterlesen Quelle: https://kaisertv.de/2021/09/03/ich-habe-mich-geirrt-es-tut-mir-leid-quellen/

Die verlorene Liebe

Wer die Kinder nicht mehr achtet, hat die Zukunft nicht verdient!

von Erich Decker

Mit der sogenannten Pandemie, die man der Bevölkerung unter den größten Horrorszenarien verkündete, haben Erwachsene den größten Frevel begangen, den sie jemals einem Kind antun können. Viele haben den Kindern gesagt, dass sie für den Tod der Großeltern verantwortlich sind, wenn sie diese anstecken. Diese Botschaft gaben auch viele, die für Kinder Verantwortung tragen, an diese so weiter. Ein Mensch, der sein ganzes Leben bis zum letzten Tag den Kindern gewidmet hatte, sagte einmal:

„Kinder haben ein Recht auf den heutigen Tag. Er soll heiter sein, kindlich, sorglos.“

Quelle: https://www.rubikon.news/

Hat der söder jetzt Kreide gefressen?

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sprach von einem „neuen Kapitel“ im Kampf gegen das Coronavirus, Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) von einem Paradigmenwechsel. Einen neuen Lockdown in der vierten Corona-Welle schloss Söder aus. Mittlerweile seien 60 Prozent der Menschen zweifach geimpft. „Daher wird es jetzt definitiv keinen Lockdown mehr geben oder Beschränkungen wie wir sie hatten.“

Quelle: https://www.n-tv.de/regionales/bayern/Soeder-Voellig-neue-Anti-Corona-Regeln-ab-Donnerstag-article22775632.html

Schaun mer mal was nach der Wahl im September kommt.

3-G-regel

ist ja klar- Leute denkt nach. je mehr getestet wird, um so mehr steigt die Inzidenz. 1 Million gesunder Menschen getestet sind bei 4% Falspositiven 40.000 Fälle. Das kann nur gegen Null gebracht werden, wenn die Menschen nicht wie blöd in die Testzentren rennen.

Wenn wir das halbieren würden, d. h. 500.000 sind das immer noch 20.000 Fälle. Bayern hat eine Einwohnerzahl von rund 13 Milllionen Bürgern.

Rechnet einfach selbst!

Aber denkt immer daran, wie Konrad Lorenz (Nobelpreis 1973), in welcher er über die >„Verhausschweinung des Menschen“ [1] exerzierte<, macht gerade in erschreckend aktueller Weise Sinn.

Update 31.8.2021

Bestellung im Internet vorgenommen. Fußpflege-Termin abgesagt. Besuch meines Bistros nur im Außenbereich. Sobald das Wetter schlechter wird, unterbleibt der Besuch. Ich kann selber kochen. Hab da kein Problem damit. Wenn das ein Jahr anhält beträgt der Steuerausfall etwa 300 €. Zur Nachahmung empfohlen.

Update 3.9.2021

DHL Nachricht, Bestellung soll am 4.8.2021 ausgeliefert werden.