Zur Werkzeugleiste springen

Erich Kästner

Das Ganze geht zurück auf den grandiosen Erich Kästner. Dieser schrieb ja auch so manche satirisch-politische Gedichte. Und so heißt es bei ihm 1931 in dem Gedichtband „Gesang zwischen den Stühlen“: „Was auch immer geschieht: Nie dürft Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!“

Zwangsabzocke NEIN