Alle Beiträge von cleverle2009

Ist es Psychoterror?

Wenn das bewusste Angstmachen der Menschen hinterfragt wird, welches auch weltweit zu beobachten ist, dann möchte ich einen Grund dafür finden. Beobachtet man nur in Deutschland mal die Situation, so ist ersichtlich, dass Politiker eine enge Verzahnung mit der Industrie und den Besitzern dieser Industreien verfolgen. Ein weiterer Grund ist die Erhaltung der Macht bei den Parteien. Um dummgehaltene Menschen in Angst zu versetzen genügen irgendwelche grauslichen Behauptungen über die abendliche Fernsehberieselung auf die Bevölkerung einwirken zu lassen.

Ein Psychologe kann Psychoterror sicherlich besser erklären als ich.

In Abwandlung einer Äußerung von Karl Kraus:

„Wie wird die Welt regiert und in den Krieg geführt? Diplomaten belügen Journalisten und glauben es, wenn sie´s lesen.“

kann man heute es so formulieren:

„Wie wird das Volk regiert und Zustimmung produziert? Virologen belügen Politiker, wenn das dann im Abendprogramm erscheint, glauben sie es“.

Norbert Häring s Resumee

Der Anteil der intensiv Behandelten mit Covid im Berchtesgadener Land an allen als aktiv geltenden Fällen ist damit auf 0,57% gesteigen, immer noch weniger als halb so hoch wie die 1,2% bundesweit. Der Anteil der Hospitalisierten an den 346 aktiven Fällen ist auf 2,8% gefallen.

Was ist los im Berchtesgadener Land? Update 23.10., 25.10. und Zwischenresümee

Kommentar des Seitenbetreibers:

Ich denke mal. es ist nicht vermessen, wenn man die geistige Gesundheit so mancher Menschen, denen man Verantwortung übertragen hat, bezweifelt.

Ich erinnere mal an den Rohrkrepierer des Söder Link Superspreaderin in Garmisch.

BMI Strategiepapier

das war im März 2020 ein Schnipsel daraus

Die meisten Virologen, Epidemiologien, Mediziner, Wirtschafts- und Politikwissenschaftler beantworten
die Frage «was passiert, wenn nichts getan wird» mit einem Worst-Case-Szenario von über einer
Million Toten im Jahre 2020 – für Deutschland allein. Ein Expertenteam von RKI, RWI, IW, SWP, Universität
Bonn/University of Nottingham Ningbo China, Universität Lausanne und Universität Kassel
bestätigt diese Zahlen mit einem für Deutschland entwickelten Gesamtmodell.

https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/07/E-Mail-Korrespondenz-und-Strategie-Papier.pdf

Zum Lesen brauchen sie das Programm Adobe PDF, das hier heruntergeladen werden kann.

Jüngste Meldung zur Zahl der Coronatoten lt RKI ca. 10 – 11 Tausend. Wobei diesen Zahlen keine validen Endergebnisse vorausgesetzt werden können, denn das RKI überprüft nicht und übernimmt einfach Meldungen der Gesundheitsämter.

Gut auch Experten können sich irren – was jedoch danach geschieht bis heute ist irrsinnig. Durch Verordnungen wird die Maskenproduktion gesponsert, jedoch vom Bürger. Der Zwang Masken zu tragen tötet wahrscheinlich mehr Menschen als das Virus Cov-2.

https://duckduckgo.com/?q=Corona+Panik+Suizide&t=ffab&ia=web

Sie können ja selbst lesen.

Update: 25. Oktober 2020

Ein Leser schickte mir folgende Nachricht:

„es sterben sowieso jährlich in Deutschland etwas weniger als 1.000.000 Menschen, wenn dem Seehofer und dem Söder das noch nicht bekannt ist, muss man die für Trottel halten.“

Corona in Frankreich

Im BR hörte ich am Samstag den 24.10.2020 folgende Meldung. Rasant auf einen Spitzenwert steigende Fälle von Neuinfektionen in Frankreich mit dem neuartigen Corona Virus seit flächendeckend getestet wird.

Endlich eine Meldung, mit der man was anfangen kann. Wenn meine Berechnungen stimmig sind, dann befindet sich Frankreich auf einem halben Spitzenwert.

Siehe dazu:

Link zu Corona in Frankreich auf „Betreutes Denken“

und auch:

Link zu Graubereich

Gespräch unter Bekannten

Wir diskutierten die Gefährlichkeit des Corona Virus. Erstaunliches hat sich dabei herauskristalisiert. Dieser Virus ist ziemlich schlau. Er hat, wie mir der eine Bekannte erläuterte, eine innere Uhr. Sympatischer Weise ist er nicht gefährlich bis gegen 23 Uhr oder 21 Uhr, je nachdem wie die Behörde die Sperrstunde verordnet. Danach aber entfaltet er seine volle Wirksamkeit und überfällt den Menschen mit voller Wucht.

Kommentar des Seitenbetreibers:

Ist dieser Virus nun Korrupt?

Er kooperiert mit Söder, Lauterbach, Spahn, Herrmann und weitere Vollpfosten(diesen Begriff lieferte mir Thorsten Schleif).

Der Virus weiß genau, wenn er auf Linie bleibt, wird der Antivirusimpfstoff erst am St. Nimmerleinstag erfunden werden.

Söder verheiratet mit einer Fabrikbesitzerin für face shield Produktion.

Der Graubereich

wie wir aus diversen Veröffentlichungen von seriösen und minder seriösen Virologen und Politikern ableiten müssen, kann noch niemand auf einen wissenschaftlich festem Fundament die behaupteten Testergebnisse zu Virus SARSCoV-2 als gültig bestätigen.

Es hat sich mittlerweile als gesichert herausgestellt, dass bei den verwendeten Testmethoden sowohl falsch positive Fälle als auch falsch negative Fälle bei der Momentaufnahme – das ist der Test – vorkommen können.

Es bedarf sicherlich der menschlichen Intelligenz um aus solch zweifelhafter Datenlage die menschliche Gemeinschaft zu ruinieren.

Wir dürfen durchaus daran zweifeln, dass sich über diese Umstände in den Verwaltungen irgendwelche Gedanken gemacht werden. Da wird hingenommen, dass ein Innenminister einfach mal behauptet, so ist es. Hat schon mal jemand nachgedacht, wie der zu seinem Amt kam?

Quelle tz de

Mein Verstand sagt mir, schlussfolgernd aus dem oben geschriebenen, dass das Verhältnis wahr/falsch etwa fünfzig zu fünfzig ist. Damit relativieren sich die in Dauerschleife vom Wiehler immer wieder verkündeten neuesten Neuansteckungen.

Der Historiker Eutropius († nach 390) sagt in seinem bis 364 reichenden Abriss der römischen Geschichte, Nero „zündete die Stadt Rom an, um sich eine Vorstellung von dem Anblick machen zu können, den einst das eroberte Troja im Brand dargeboten hatte.“

Darüber gab es mal einen Film, in dem Nero mit schielender Fratze dargestellt wurde, um eindrücklich aufzuzeigen, der wäre Irre gewesen. An welchem Anblick sich Herrmann erfreuen will, ist derzeit noch unbekannt. Spätere Historiker werden das herausfinden. Seltsam mit welcher Freude dieser ……….. Mann heute im Bayerischen Rundfunk an die Maskenmuffel(ja diesen Ausdruck gebrauchte er) die drohenden Strafen ab 51 Euro bis über 250 Euro verkündete. Ob er der Veranlasser der perfiden Anweisung war, dass die in Bayern massenhaft ausschwärmenden Bluthunde, mit Auftrag Maffenmuffel um Geld zu erleichtern, in als nicht Polizeifahrzeug erkenntlichen Autos auch schon am frühen Morgen um 9 Uhr durch Hofs Altstadt Streife fuhren.

Unterdessen häufte sein Reich immer mehr Schulden an und steuerte auf den wirtschaftlichen Ruin zu. Die größte Untat aber, die dem Kaiser nachgesagt wird, ist das Brandstiftertum: Nero, das glauben heute viele, habe im Jahr 64 Rom anzünden lassen – und damit einen der katastrophalsten Brände in der Geschichte der Stadt verursacht.

Darf man daraus ableiten, dass sich Geschichte immer und immer wieder wiederholt.

Was sagt ein positives Ergebnis aus und was nicht?

Ein positiver Test kann bedeuten, dass in der Probe SARS CoV 2 Virus RNA vorhanden war. Er sagt aber nichts darüber aus,

  • ob jemand wirklich an Covid 19 erkrankt ist,
  • ob jemand noch an Covid 19 erkranken wird,
  • wie stark die Erkrankung verläuft, falls die Person denn erkrankt.

Eine Studie der Universität Tübingen zeigt zum Beispiel, dass bei 81 Prozent der Studienteilnehmer bedingt durch den Kontakt mit anderen Coronaviren bereits eine zellbasierte Immunität gegen SARS CoV 2 vorliegt (2). Diese Personen werden in der Regel selbst bei einer Infektion keine oder nur sehr leicht Symptome entwickeln.

gefunden auf Rubikon

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Wir werden von verantwortungslosen Vollpfosten regiert.

Lese dazu das Werk von Hans Herbert von Arnim. Vom schönen Schein der Demokratie: Politik ohne Verantwortung – am Volk vorbei (Deutsch)

Eine Betrachtung von Norbert Häring

Sonderauswertung des Statistischen Bundesamts zeigt normale Sterblichkeit im Jahr der Pandemie

14. 09. 2020 | Das Statistische Bundesamt hat eine Sonderauswertung der Sterbefälle in Deutschland im bisherigen Jahresverlauf 2020 herausgegeben.

Die angebliche zweite Welle und die faulen Tricks der Faktenfinder (mit Erwiderung)

14. 09. 2020 | Die Anzahl der positiv auf Corona Getesteten ist in den letzten zwei Monaten kräftig gestiegen. Uns wird erzählt, das bedeute, dass das Virus sich wieder stärker verbreitet, weil wir nachlässig würden. Wer entgegenhält, die höheren Fallzahlen lägen an den stark ausgeweiteten Tests, wird von öffentlich-rechtlichen  Faktencheckern und Correctiv-Zensoren zum Verschwörungstheoretiker erklärt. Dabei arbeiten diese mit allen Tricks.

Die Pandemie, die nicht enden darf

6. 09. 2020 | In einem tiefschürfenden, unaufgeregten Faktencheck hat der investigative Journalist Paul Schreyer auf Multipolar untersucht, welche Kennzeichen einer kritischen epidemischen Lage in Deutschland noch gegeben sind und wie Robert Koch-Institut und Politik auf die dramatischen Veränderungen seit Frühjahr reagiert haben. Es ist kein schmeichelhaftes Bild, das er so zeichnet. Mit freundlicher Genehmigung des Autors gebe ich seinen Text hier wieder.

Kommentar des Seitenbetreibers:

Ich vermute mal, dass Söder, Wiehler, Drosten und Lauterbach uns Bürger für gehirnamputierte Idioten hält. Dabei stehen die Daten für alle gut aufbereitet im Netz.

No Go-Area in Hof

muss ich nachdenken, dass Teile von Hof zum Seuchengebiet erklärt wurden? Die Ludwigstraße, die Altstadt und die Lorenzstraße muss mit unnützen Mund/Nasen Bedeckungen begangen werden. Auf alte Leute, die gezwungen sind sich selbst zu versorgen, wird keine Rücksicht genommen. Es fühlt sich hier an, als wäre er wieder auferstanden und will wieder den Gröfaz wie vor Hundert Jahren markieren. Anweisung kam laut BR-Nachrichten vom Grundgesetzfeind Joachim Herrmann, der auch die Anweisung an die Kommune erteilte, die Meldedaten sind an den Bayerischen Rundfunk zu verhöckern.

siehe dazu Schriftverkehr:

An innenminister Herrmann

Stadt Hof Döhla/Bär

Hof: Stadt dementiert Gerüchte um Maskenpflicht-Kontrolle …

Veröffentlicht am: 18.08.2020 Hof Frankenpost

https://www.frankenpost.de/region/hof/Stadt-dementiert-Geruechte-um-Maskenpflicht-Kontrolle;art83415,7356417Stadt dementiert Gerüchte um Maskenpflicht-Kontrolle Geschichten über ein fragwürdiges Vorgehen des Hofer Ordnungsamtes machen die Runde. Nichts daran ist wahr, teilt die Medienstelle mit.

so schnell ändert Hof seine Meinung

Veröffentlicht am: 22. 10. 2020 19:24 Uhr Patrick Gödde

Erlebnis des Seitenbetreibers am 23.10.2020:

Am frühen Morgen um ca. 9 Uhr hält ein nicht als Polizeifahrzeug erkenntliches Auto und darin sitzend ein Polizist in Dienstbekleidung öffnet die Scheibe der linken Wagentüre und fordert mich auf eine Maske zu tragen in mitten der Hofer Altstadt. Da ich schon seit Jahren keine Lügenpresse mehr lese, war mir dieser Umstand nicht bekannt, dass mittlerweile diese Unverhältnismäßigkeit im Amtsschimmelbereich Hof Einzug hielt. Spontan änderte ich mein Vorhaben, einen Spaziergang zu machen und ging einkaufen bei Norma für Vorräte der nächsten 14 Tage. Morgen wäre Markttag in Hof, den ich nun auch nicht mehr aufsuchen werde.

Nach dem Einkauf schleppte ich die schweren Einkaufstaschen nach Hause und musste die Maske bis zum Kinn herunterziehen um ausreichend Luft zu bekommen. Da sprach mich doch eine Ordnungsamtfrau an um mir mitzuteilen, dass ich die Maske über Mund und Nase zu tragen hätte. Auf meine Frage, welche Gesetze die befolgt um hier hoheitlich zu handeln, kam wie zu erwarten nichts Vernünftiges aus ihr heraus. Dieser öffentliche Dienst scheint ein ziemlicher …………. zu sein.

Landrat Oliver Bär(natürlich CSU) kündigte am Donnerstag an, von Freitag an auf die Zahlen des LGL zurückzugreifen. Klar doch, wer kann es dem verdenken, muss er doch auf Linie des Panikverbreitenden Söder(natürlich CSU) sein Handeln ausrichten. Die SPD in Hof vertreten durch Frau Döhla als geschmeidige Bürgermeisterin ist natürlich der gleichen Meinung. Ein weiterer Beweis, dass wir in einer fiktionalen Demokratie leben. Das Grundgesetz gilt diesen Herrschaften vermutlich als ein Papier für hinterlistige Zwecke.

Club der klaren Worte

Verehrter Besucher, sollten sie an einer Gegenöffentlichkeit zur söderschen Blödpropaganda interessiert sein, dann biete ich ihnen an sich kritisch den Beiträgen im Webauftritt unter der nachfolgenden Webadresse zu nähern.

https://clubderklarenworte.de/category/corona/

Email-Korrepondenz mit dem seehoferschen Innenministerium.

https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/07/E-Mail-Korrespondenz-und-Strategie-Papier.pdf

Nachfolgendes Dossier ist verfasst von Prof. Dr. Martin Schwab, zum Zeitpunkt der
Veröffentlichung über die Plattform clubderklarenworte.de, Lehrstuhlinhaber an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Bielefeld.
Nachfolgenden Text finden Sie auf der Website der Universität unter:
www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/schwab/Lehrstuhlteam/Lehrstuhlinhaber

Antrag auf Zeugenvernahme Dr. Markus Söder

Betreutes Denken

Denken ist die schwersteArbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

Meinung des Pöpels: Die Politiker sollen uns das Denken abnehmen. 🙁

Update 21.10.2020

Es ist unglaublich was die Professoren alles erfinden.

https://covid-simulator.com/ ein Simulator für Vorhersagen. Ich möchte einen für mich persönlich, der mir die Lottozahlen vorhersagt. Wie soll aber die Vorhersage überprüft werden, wo es doch noch keinen validen Test gibt. Es wimmelt von Vermutungen, Schätzungen und ungaren Behauptungen von Möchtegern Politikern und Star Virologen, diese.sind stetig präsent im zwangsfinanzierten offentlich rechtlichen Rundfunk und in den Presseerzeugnissen wimmelt es von Kopien der Reuters, DPA und AfP Nachrichten zu corvid-19. Der Söder lernt auch nix aus seinem Rohrkrepierer Superspreader in Garmisch.

Hier mal nachlesen, was Pandemie ist

Oder WHO – Angst oh weh

Ende Update

Hallo politisch vom Söder gelenkter Bayerischer Rundfunk, wenn ihre Lautsprecher Zahlen veröffentlichen, dann aber vollständig. Zahl der Infektionen ohne Anzahl der Tests und ohne Hinweis auf die Testmethode ist der Versuch das blöde Zahlschaf immer schön blöde zu halten.

Solche Nachrichten sind wertlos.

Das RKI im Situationsbericht vom 25. August 2020. Das durchschnittliche Alter der an oder mit Corona verstorbenen Personen in Deutschland liegt bei rund 81 Jahren. Das entspricht etwa dem durchschnittlichen Alter aller Sterbefälle.

Update 10.10.2020

Todesfälle in Großbritannien 2019 604.621 Menschen

Bevölkerungszahl (2018) ca. 66 436 000 Einwohner

Durchschnittliche Lebenserwartung 80,7 Jahre

Todesfälle mit oder ohne Virus Covid-19 42.682 Menschen Tote ca 0,91 % der Gesamtbevölkerung oder auch ca. 7,06 % der Gesamtsterbefälle pro Jahr. Kein Grund zur Aufregung. Alles ganz normal.

Der Kölner Stadtanzeiger

https://a.msn.com/r/2/BB19T04P?m=de-de&referrerID=InAppShare

schreibt Käse.

Ende Update

Update 7.10.2020

Todesfälle in Spanien 2019 415.070

Bevölkerungszahl 47.100.396 Einwohner

Todesfälle mit oder ohne Virus Covid-19 695 * 47 = 32.665 Tote ca 0,07 % der Gesamtbevölkerung oder auch ca. 6,9 % der Gesamtsterbefälle pro Jahr. Kein Grund zur Aufregung. Alles ganz normal.

Ende Update

Update 5.10.2020

Corona Todesopfer in Frankreich. Der BR berichtet in Endlosschleife:

https://duckduckgo.com/?q=Corona+BR+Frankreich&t=ffab&ia=web

Schrecklich diese Pandemie in Frankreich.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie galt die „maximale Alarmstufe“ bisher nur im französischen Überseegebiet Guadeloupe und in Marseille. Frankreich registrierte im ganzen Land innerhalb von 24 Stunden 12.565 Corona-Neuinfektionen, wie die Behörden am Abend mitteilten. Einen Tag zuvor waren es 16.972 Neuinfektionen gewesen. Frankreich ist von der Corona-Pandemie schwer getroffen, über 32.000 Menschen starben bisher.

In Frankreich sterben jährlich ca. 605.000 Menschen (das sind ca. 0,9 % der Gesamttbevolkerung. Die Bevölkerung zählt ca. 67.000.000 Menschen.) an den verschiedensten Ursachen. An oder mit Corona-Visus starben 32.000 Menschen ca. 5,29 % der Jahressterberate oder ca. 0,05% der Gesamtbevölkerung. Stand 30 . Sept. 2020.

Kritik:

Wiederum keine Angaben über die Zahl der Testungen. Der BR hat offenbar keine ordentlichen Journalisten.

Ende Update

Update 2.10.2020

Der Tagesspiegel erzählt Unsinn.

Philipp Lichterbeck – Tagesspiegel – Freitag, 2. Oktober 2020

150.000 Covid-Tote in Brasilien. In Brasilien sterben jährlich 0,67 % der Gesamtbevölkerung von 209 000 000 im Jahr 2018 entspricht 0,07 % der Gesamtbevölkerung. Das ist ein Zehntel der jährlich auftretenden Totesfälle in Brasilien, die etwa 1.393.600 betragen. Das ist in etwa mit anderen Ländern vergleichbar ähnlich, denn pro Generation werden nur wenige Menschen über 100 Jahre alt.

Ende Update

Update 19.09.2020

„Sonderauswertung der Sterbefallzahlen 2020“

von statistisches Bundesamt

Ende Update

Update 17.09.2020

Corona – Was Sie über Tests wissen sollten

Fabian Schmidt – dw.com – Freitag, 18. September 2020

Ende Update

Hoffentlich lyncht ihr mich nun nicht, weil ich euch so eine politisch unkorrekte Betrachtung zumute.

Eine Festplatte im Computer kann eine große Menge Daten speichern, jedoch ist die Festplatte nicht im Stande aus den gespeicherten Daten Schlüsse zu ziehen. Erst ein externes Programm von einem klugen Programmierer programmiert, kann die logischen Zusammenhänge erkennen. Das will ich mit diesem Beitrag vermitteln.

Die im Auftrag der Deutschen Regierung über die öffentlich rechtliche Propagandamaschine verbreiteten Greuelnachrichten zur sogenannten Pandemie kritisch betrachtet. Die schreckliche Anzahl von Todesfällen in Verbindung mit Corona in Amerika und Brasilien sollen Angst machen.

Bei der granitenen Dummheit unserer Menschheit wundere man sich nicht über den Erfolg. Geleitet durch seine Presse und geblendet vom neuen verlockenden Programm kehrt das „bürgerliche“ wie das „proletarische“ Stimmvieh wieder in den gemeinsamen Stall zurück und wählt seine alten Betrüger.

Link-> der Glanz der CSU

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind der drittgrößte Staat der Erde, gemessen an der Fläche von 9,83 Millionen Quadratkilometern[3] (nach Russland und Kanada) und gemessen an der Bevölkerung von etwa 328,2 Millionen Einwohnern (nach China und Indien).Wikipedia (DE)

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in den USA hat am Samstag die Marke von 2,5 (0,76 % der Gesamtbevölkerung ) Millionen überschritten. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore hervor.

Mehr als 125.000 Menschen in den USA sind demnach bereits infolge einer COVID-19-Erkrankung (0,038 %der Gesamtbevölkerung) gestorben.

Die USA hat eine Sterblichkeitsrate von 8,8 Todesfälle pro 1000 Einwohnern und somit 2.756.000 Todesfälle pro Jahr – pro Monat sind das 229.666 Todesfälle – In den 6 Monaten Jan. – Juni 2020 starben 20.833 (0,07 % der Gesamtbevölkerung) Menschen pro Monat (umgerechnet auf das Jahr geschätzt von mir) in den USA. An Corona starben damit etwa 10 % der gesamten jährlichen Sterbefälle. Diese Betrachtung ist allerdings sehr unscharf, weil die Toten nicht alle obduziert wurden.“

Weltweit steuert die Zahl der Infizierungen auf die 10-Millionen-Marke – das wären 0,13 % der Weltbevolkerung – zu. Die Zahl der Todesopfer in Verbindung mit der Lungenkrankheit COVID-19 weltweit nähert sich einer halben Million – das sind 0,00625 % der Weltbevolkerung – Stand 28. Juni 2020.

BrasilienBrasilien ist der der Fläche nach fünftgrößte und mit über 200 Millionen Einwohnern der Bevölkerung nach sechstgrößte Staat der Erde. Nach Fläche und Bevölkerung ist es auch das größte Land Südamerikas, von dessen Fläche es 47,3 Prozent einnimmt.Wikipedia (DE)

Brasilien hat die zweitmeisten Corona-Infizierten weltweit

23.05.20, 12:05 dpa-AFX

BRASÍLIA (dpa-AFX) – Brasilien hat nach jüngsten Angaben die zweithöchste Zahl von Infizierungen mit dem neuartigen Coronavirus weltweit und liegt damit nun vor Russland – nur die USA haben noch mehr Fälle. Das Gesundheitsministerium in Brasília meldete am Freitag 20 803 Infizierte mehr als am Donnerstag. Damit stieg die Zahl der Infizierten in dem mit 210 Millionen Einwohnern größten Land Lateinamerikas auf 330 890. Russland kam nach Aufzeichnungen der amerikanischen Johns Hopkins Universität zuletzt auf 326 448 Fälle. Die USA überstiegen am Freitagabend (Ortszeit) die Marke von 1,6 Millionen nachgewiesenen Infizierungen.

Vergleichbare Daten zu den Grippeepidemien:

konnte ich nicht ohne Weiteres finden, da sich statista hinter einer Bezahlschranke verbirgt. Relevante Vergleichszahlen werden dem unbedarften und dem betreuten Denken unterworfenen Bürgerlein vorenthalten.

zur Sterblichkeitsrate entnehme ich dem Link-> globometer

Brasilien hat eine Sterblichkeitsrate von 0,67 % und somit 6,7 Todesfälle von 1000 Einwohnern gesamt 1.407.000.

Link-> indexmundi.com

Corona-Todesopfer in Mexiko

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) – Mexiko hat als drittes Land der Welt die Marke von 50 000 registrierten Todesfällen im Zusammenhang mit der Lungenkrankheit Covid-19 überschritten. Die Zahl stieg nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Donnerstag (Ortszeit) im Vergleich zum Vortag um 819 auf 50 517. Knapp eine Woche zuvor hatte Mexiko Großbritannien überholt und war weltweit auf die dritte Stelle vorgerückt. Auf Platz eins bei den Todesopfern stehen nach Statistiken der Johns-Hopkins-Universität die USA mit mehr als 160 000, gefolgt von Brasilien mit mehr als 98 000.

Die Landfläche beträgt 1.972.550 km², die Einwohnerzahl 128.649.565 (Juli 2020, Schätzung CIA)[1]

die Sterberate 5,40 pro Jahr und 1000 Einwohner und Rang 186 auf der Weltliste

Mexiko5,40186

Beispiel einer nichtssagenden Meldung von Welt.de

In Mexiko haben sich am Samstag 6495 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl stieg damit auf insgesamt 475.902 Fälle (0,37% der Gesamtbevölkerung von 128.649.565). 695 weitere Menschen sind in Verbindung mit dem Virus gestorben. Die Zahl der Todesfälle stieg damit auf 52.006 (0,04% der Gesamtbevölkerung von 128.649.565).

Jährlich sterben im Mexico ca. 694704 Menschen aus den verschiedensten Ursachen. Die nichtaussagende Meldung von welt.de manipuliert das Gehirn.

Deutschland rangiert auf Platz 16.

Quelle: https://www.laenderdaten.de/bevoelkerung/sterberate.aspx

Nach Pressemeldungen soll der Gesundheitsminister Spahn verlauten haben lassen:

Mit um die 1000 Neuinfektionen pro Tag kann das Gesundheitswesen umgehen. Rufen nach pauschal höheren Strafen für Verstöße gegen die Corona-Regeln erteilte Spahn eine Absage.

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article213067646/Spahn-Gesundheitswesen-kann-mit-1000-Neuinfektionen-umgehen.html

die Prozentzahlen wurden vom Autor hinzugefügt um die Abstrusität der Meldungen deutlich zu machen. Die Todesfälle werden kaum einen Piek in der jährlichen Todesrate aufweisen.

Politik Bankrott

Der inzwischen zur anscheinenden Normalität als verkommen sich darstellende korrupte Zustand unserer politischen Akteure und deren Schlächter …

Ich bin kein Unbeteiligter und wollte ich darüber urteilen , ob der „normale Staatsbürger“ in der heutigen vorgetäuschten Demokratie noch zu seinem „Recht“ kommt, sei es gegen die eigene Verwaltung, die Landtage und die Staatsregierung usw. oder ob es nicht etwa der Fall sei, dass vielleicht Lügner an die Spitze gelangt sind oder ob sich innerhalb der Parteien eventuell Korruption breit gemacht hat, dann sollte man durchaus über den juristischen Begriff „Politikbankrott“ als vermutete reale „System-Diagnose“ zumindest einmal nachgedacht haben.

Die Sonntagsrede des Seehofer anläßlich 70 Jahre Bayerische Verfassung

ein paar Schnipsel daraus:

Im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und in der Bayerischen Verfassung sind der Schutz unserer Demokratie, unsere gemeinsame Verantwortung für die Freiheit und die Grundrechte als klares Wertefundament festgeschrieben. Unser Staat ist weltanschaulich neutral, aber nicht werteneutral.

Ich zitiere Artikel 117 aus unserer Bayerischen Verfassung:

„Alle haben die Verfassung und die Gesetze zu achten und zu befolgen, an den öffentlichen Angelegenheiten Anteil zu nehmen und ihre körperlichen und geistigen Kräfte so zu betätigen, wie es das Wohl der Gesamtheit erfordert.“

Das ist unser Zukunftsauftrag: Geben wir noch mehr Bürgern die Chance, „an den öffentlichen Angelegenheiten Anteil zu nehmen“.

Handeln wir gemeinsam für unsere demokratische Grundordnung.