Archiv der Kategorie: Politik

Club der klaren Worte

Verehrter Besucher, sollten sie an einer Gegenöffentlichkeit zur söderschen Blödpropaganda interessiert sein, dann biete ich ihnen an sich kritisch den Beiträgen im Webauftritt unter der nachfolgenden Webadresse zu nähern.

https://clubderklarenworte.de/category/corona/

Email-Korrepondenz mit dem seehoferschen Innenministerium.

https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/07/E-Mail-Korrespondenz-und-Strategie-Papier.pdf

Nachfolgendes Dossier ist verfasst von Prof. Dr. Martin Schwab, zum Zeitpunkt der
Veröffentlichung über die Plattform clubderklarenworte.de, Lehrstuhlinhaber an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Bielefeld.
Nachfolgenden Text finden Sie auf der Website der Universität unter:
www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/schwab/Lehrstuhlteam/Lehrstuhlinhaber

Antrag auf Zeugenvernahme Dr. Markus Söder

Aufruf Petition

Hallo Freunde,   bitte nehmt Teil an der Petition der vier Professoren Jochen Frowein, Hans Meyer, Christian Pestalozza und Hans Herbert von Arnim – Beispiel: Italien hat es geschafft durch eine Volksabstimmung – die dortige Abgeordnetenkammer von 630 auf 400 und den Senat von 315 auf 200 Mitglieder zu reduzieren. Bei uns hat das Volk nur auf Landesebene die Möglichkeit, direkt über das Wahlrecht und die Größe mit Volksbegehren und Volksentscheid. Aber auch manche Landesparlamente, wie der Hessische Landtag und das Abgeordnetenhaus von Berlin, sind viel zu groß (siehe früheres Update vom 3. Mai 2020). Deshalb käme direkte Demokratie auch bei uns durchaus in Betracht, um – an den offenbar in eigener Sache handlungsunfähigen Parlamenten vorbei – die nötige Wahlrechtsreform zu erzwingen. Eine durch Volksentscheid bewirkte Verkleinerung eines Landesparlaments könnte entsprechenden politischen Druck auch auf andere Länder und den Bund entfalten.

der Link führt auf die Seite von

Changeorg   Webadresse  

Es ist die Aufgabe der Bürger, die Regierung zu kontrollieren.

Ein aus den Fugen platzender Bundestag

beschädigt die demokratische Legitimation der

beeinträchtigt die Funktionen des Bundestags

bewirkt unnötige Zusatzkosten

verfälscht die Auswahl der Volksvertreter durch die Bürger: Wer mit seiner Wahl Überhangmandate bewirkt, generiert Ausgleichsmandate für Parteien und Abgeordnete, die er gerade nicht gewählt hat. Ohnehin führen die vielen Überhang- und Ausgleichsmandate dazu, dass statt der eigentlich vorgesehenen 299 Listen-Abgeordneten Abgeordnete über starre, von den Wählern nicht zu verändernde Listen gewählt werden. Kämen nach der nächsten Wahl noch 100 Abgeordnete dazu, würden auch diese alle nach starren, allein von den Parteien zusammengestellten Listen gewählt.     

Infos zu:  

Prof. Jochen Abraham Frohwein – https://de.wikipedia.org/wiki/Jochen_Abraham_Frowein

Professor Hans Mayer – https://www.hu-berlin.de/de/ueberblick/geschichte/rektoren/meyer_hans

Professor Albert Rudolf Christian Graf von Pestalozza – https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Pestalozza  

Professor Hans Herbert von Arnim – https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Herbert_von_Arnim  

Alternativ Link – https://duckduckgo.com/?q=Jochen+Frowein%2C+Hans+Meyer%2C+Christian+Pestalozza+und+Hans+Herbert+von+Arnim&t=ffab&ia=web

Danke für das Mitmachen

Hans Herbert von Arnim hat diese Petition Anfang Februar 2020 gestartet.

Stand 14.2.2020 – 2.573 Menschen haben unterschrieben.

Stand 13.7.2020 – 85855 Menschen haben unterschrieben.

Stand 25.8.2020 – 87.673 Menschen haben unterschrieben.

Stand 28.8.2020 -106.968 Menschen haben unterschrieben.

Stand 14.10.2020 –110.026 Menschen haben unterschrieben.

Bitte – das müssen noch viel mehr als 150 000 werden.

Ja Du – sei auch dabei.

Bitte sendet diesen Aufruf an euere Freunde. Die Bereicherung von durch Grundgesetzverletzungen in eine privilegierte Position kommenden Vollpfosten muss aufhören. https://www.amazon.de/Korruption-Netzwerke-Politik-%C3%84mtern-Wirtschaft/dp/3426776839

Ich mag es nicht glauben, dass 89 % der deutschen Bevölkerung kein Interesse an den Grundrechteverletzungen der Regierungen in Deutschland haben. Das würde ein schlechtes Licht auf den Bildungsstand werfen.

Bayerischer rundfunk

Heute seien die Zahlen vergangener Zeiten mit den heutigen Zahlen nicht zu vergleichen, denn es wird mehr getestet, wird beiläufig dem braven Bürgerlein huldvollst mitgeteilt.

Nicht mitgeteilt wird jedoch, dass neben den FalsePositiveResults(Gesunde werden als infiziert gezählt) auch FalseNegativeResults(Kranke werden als nicht infiziert gezählt) ermittelt werden.

Fazit: Reale Werte sind kaum abschätzbar

21.09.2020, 16:44 Uhr | dpa, sms, t-online

Kursierende Beispielrechnungen zu falsch positiven Nachweisen basieren auf rein theoretischen Grundannahmen. Die realen Werte, etwa für die Fehlerquote bei der Durchführung der Tests, lassen sich mit den bisher vorliegenden Daten kaum abschätzen. Dass, wie als Aussage im Netz kursiert, ein Großteil der derzeit erfassten Infektionen in Wirklichkeit nicht existiert, ist nach Einschätzung von Christian Drosten auszuschließen. „Diese Gefahr ist zahlenmäßig irrelevant“, betont er. Allerdings, so gibt Dagmar Lühmann zu bedenken, sei eine Forderung sehr berechtigt: Es müssten unbedingt valide Studiendaten zur Testgüte wissenschaftlich publiziert werden.

Übel: die beteiligten Protagonisten behaupten: „Ich habe recht“

Der MDR schreibt auf seinem online Web

An Einzelhändler

Steuerberater empfehlen bereits heute – vorausschauender Weise – Mitarbeiter in Kurzarbeit zu schicken und Kurzarbeitergeld zu beantragen. Zu viel Personal bricht dem Einzelhändler das Genick. Es darf durchaus vermutet werden, dass der Söder ein gestörter Typ ist und seine Drohungen wegen der von ihm beschworenen zweiten Welle wahr macht. Bereiten sie sich auch auf den wahrscheinlichen Konkurs vor. Heute hat er den BR mißbraucht um seine Drohungen in die Welt zu blasen. Er hat viel geredet aber keine Fakten vorgebracht. alles was er vorbringen konnte waren Vermutungen und haltlose Behauptungen.

Das Entscheidende ist: Warum wachsen die Zahlen und was tun wir, um das zu reduzieren? Weil wenn wir das nämlich tun, dann ist das andere kein Problem. Die Mutter aller Probleme ist die Infektion.“

Link zu Focus

Kommentar des Seitenbetreibers:

Söder betreibt Panikmache ohne Fakten vorzulegen. Die Zahlen wachsen, weil mehr getestet wird und daher mehr FalsePositiveResult ermittelt werden. Weltweit ist bis heute noch nicht zu sehen, dass sich das Seuchengeschehen von heute vom Seuchengeschehen der vergangenen 50 Jahre unterscheidet.

Zum Studium empfohlen: Betreutes Denken

„Der Kaiser ist nackt“ bemerkt ein Bübchen.

Die Verdopplungszeit der aktiven Fälle liegt nur noch bei zwei Wochen. Die Zahl der schweren Fälle steigt, es infizieren sich wie von den Experten vorhergesagt auch wieder mehr ältere Bürger.

Auch der Tagesspiegel betreibt Hilfe zum Wahlkampf.

Schuldenuhr

Ihr jungen Leute und euere Kinder dürfen Dank CSU, CDU und SPD gaaaaanz viel Steuern zahlen.

Bund der Steuerzahler sagt:

Link –> Erstmals in der 25-jährigen Geschichte der Schuldenuhr werde damit die Marke von 10.000 Euro pro Sekunde überschritten.

Die Pleite naht.

Die Schuldverschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen sind kein sicherer Hafen mehr. Leute kauft noch schnell Gold und vergrabt es, bevor das auch noch verboten wird.

Panikmache Merkel

Tagesspiegel – Montag, 28. September 2020

Am Dienstag beraten Angela Merkel und die Bundesländer über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Diskutiert wird auch ein Warnsystem in Ampelform.

Zitat aus der Meldung:

Das Robert Koch-Institut meldete zu Wochenbeginn erwartungsgemäß mit 1192 Fällen eine vergleichsweise niedrige Zahl an neuen Corona-Infektionen.

Karikatur von ERL

Quelle: auf MSN gefunden

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Keine Angaben im Beitrag wie viel getestet wurde. Gehirnwäsche pur. Merkel und Söder wollen wohl 1 Millionen PCR-Tests pro Tag an gesunden Propanden vornehmen, damit die 20 000 Neuansteckungen behauptet werden können. In der Meldung wird diese notwendige Tatsache geflissentlich verschwiegen. Der PCR-Test hat eine Genauigkeit von ungefähr <98 %.

Geballte Macht

Die EU-Kommission teilt am 4.3.2020 mit, man habe „sich mit Vertretern von Online-Plattformen wie Google, Facebook, Twitter und Microsoft getroffen, um Schritte gegen die Verbreitung von Desinformationen und Verschwörungstheorien rund um den Ausbruch des Coronavirus abzustimmen.“

Link zu T3n

Sehr löblich diese Absicht, hilft aber dem armen wissbegierigen Bürgerlein kein Stück weiter. Besser wäre es, die EU-Kommission würde sich der Wahrheit verpflichtet fühlen und Fakten bekannt geben. Alle Politiker sind Lügner, muss ich aus meiner Erfahrung konstatieren.

Es ist sicher einfach für die EU-Kommission die Behauptungen im Video zu widerlegen.

Superspr. Garmisch

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/coronavirus-superspreaderin-garmisch-partenkirchen-ergebnisse-pressekonferenz-live-infektion-landrat-zr-90044378.html

 

https://www.sueddeutsche.de/bayern/garmisch-partenkirchen-corona-test-ergebnis-1.5032571

 

https://www.br.de/nachrichten/bayern/warten-auf-die-corona-testergebnisse-in-garmisch-partenkirchen,SActxV7

es mag sich jeder selbst ein Bild machen

Update vom 17. September, 12.45 Uhr: Der Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen scheint sich in Grenzen zu halten. Eine Auswertung weiterer Abstriche, die am Montag an der Corona-Teststation am Alpspitz-Wellenbad genommen wurden, legt diese Vermutung nahe. Es ist kein positiver Corona-Fall in Garmisch-Partenkirchen hinzugekommen. Eine gewisse Unsicherheit bleibt dennoch.

Quelle:

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/coronavirus-superspreaderin-garmisch-partenkirchen-ergebnisse-pressekonferenz-gap-infektion-zr-90044378.html

Hallo Markus Söder, das war mal wieder ein Rohrkrepierer.- Du solltest der Frau in Garmisch Genugtuung geben, so 10 000 Euro Buße wären das Mindeste – angemessen wegen übler Nachrede.

Fast alle der mehr als zwei Dutzend Corona-Fälle, die der Frau zugerechnet werden, sind Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz und nicht Gäste der zwei Lokale. Dazu kommt: Es ist laut einem Sprecher des Landratsamtes, auf den sich „Focus Online“ beruft, zufolge gar nicht klar, ob die junge Frau ihre Kollegen angesteckt hat – oder ob sie von diesen selbst angesteckt wurde.

Quellen:

auf GMX

Sammlung von Webfunden

reitschuster.de ordnet das Södersche Chaos

7-Tage-Inzidenz

Was bedeutet 7-Tage-Inzidenz?

a = gemeldete Coronaansteckungen der letzten 7 Tage

b = a geteilt durch Einwohner Stadt/Landkreis

7-Tage-Inzidenz = b x 100 000

Beispiel: gemeldet Neuansteckungen 4677 für die letzten 7 Tage

Einwohner der Beispielstadt: 1 412 087

Berechnungsgang: 4677/1 412 087×100 000=331,21188708628

Veringert sich die gemeldete Coronaansteckungszahl der letzten 7 Tage auf 12, dann sieht die Berechnung wie folgt aus 12/1 412 087×100 000=ca. 0,84

Je nach Testmethode muss noch eine Berichtigung wegen der Fehler vorgenommen werden. Auch diese Info wird dem Bürgerlein vorenthalten.

Die Anzahl der durchgeführten Tests je Meldung der Neuansteckungen darf aus politischen Gründen nicht veröffentlicht werden. Der Betrug würde sonst offensichtlich werden.

1 000 000 Tests an 1 000 000 gesunden Probanden kann auf Grund der Fehleranfälligkeit der Tests zum Ergebnis führen, dass zwischen 10 000 bis zu 40 000 Neuansteckungen gemeldet werden können. So etwas freut natürlich den Söder, die Merkel, den Lauterbach und den Spahn. Je mehr Tests um  so mehr Neuansteckungen. Jetzt können wir es dem Bürgerlein mal zeigen, wie klug wir sind.

Corona versus Grippe

siehe auch – auch wenn dieser Mann von der System- und Lückenpresse verteufelt wird. Es darf durchaus hinterfragt werden.

https://www.wodarg.com/

Techniker Krankenkasse Äußert sich zu

Corona versus Grippe

Nach Auswertung vieler Daten des Statistischen Bundesamtes stellt Gottschalk in seiner Bilanz zudem fest: „Eine Übersterblichkeit ist weder in der Gesamtbevölkerung noch in der Gruppe der Hochrisikopatienten (Bewohner von Altenpflegeheimen) zu verzeichnen. Die Sterbestatistik (tägliche Sterbefälle) zeigt im ersten Halbjahr 2020 keine Auffälligkeiten – im Gegensatz zu der erkennbar höheren Sterbezahl während der Influenza-Zeiten 2017 und 2018 sowie während der Hitzeperiode im Juli 2018.“

Quelle: Berliner Kurier 1.10.20, 09:42 Uhr | Von BK

Betreutes Denken

Unsere Politikschauspieler im Mutantenstadel sollten für ihr unsägliches Versagen in Haftung genommen werden.

Kochsches Postulat

Schlussfolgerung:

Definition:
Vier von Robert Koch aufgestellte Forderungen, die erfüllt sein müssen, damit ein

Mikroorganismus als Erreger einer bestimmten Krankheit bezeichnet werden darf.

  1. Kochsches Postulat
    • Der Mikroorganismus muss in allen Krankheitsfällen gleicher Symptomatik detektiert werden können, bei gesunden Individuen jedoch nicht.
  2. Kochsches Postulat
    • Der Mikroorganismus kann aus dem erkrankten Individuum in eine Reinkultur überführt werden (Isolation)
  3. Kochsches Postulat
    • Ein vorher gesundes Individuum zeigt nach Infektion mit dem Mikroorganismus aus der Reinkultur dieselben Symptome wie das, aus dem der Mikroorganismus ursprünglich stammt.
  4. Kochsches Postulat

    • Der Mikroorganismus kann aus den so infizierten und erkrankten Individuen wieder in eine Reinkultur überführt werden.

Die führenden Wissenschaftler geben zu, dass keiner von Ihnen ein Virus isoliert hat!

Viren

Da Viren keinen eigenständigen Stoffwechsel haben und sich nicht eigenständig vermehren können, werden sie von den meisten Biologen nicht als Lebewesen angesehen, sondern als organische Strukturen, die mit Lebewesen interagieren, oder als „Grenzfall des Lebens“. Die Zugehörigkeit zu den Mikroorganismen ist daher umstritten. Mikrobiologen erforschen allerdings auch Viren, und die Virologie gilt als Teilgebiet der Mikrobiologie.

Schlussfolgerung: Der mutmaßliche Krankheitserreger muss immer mit der Krankheit assoziiert sein und darf in gesunden Tieren nicht nachgewiesen werden.

Wenn die Schlussfolgerung zutreffend ist, dann muss uns die Virologie erklären, wieso Sars-CoV-2 auch nach PCR-test in gesunden Probanden nachgewiesen wird.

Was bisher bekannt ist: Der PCR-Test weder validiert noch genau genug.

Wer neugierig ist und mehr wissen will, dem empfehle ich die Ausführungen des Dr. Wodarg zu lesen und zu hinterfragen. Wer nicht selbst einen Blog führt, kann zum Mindesten einen Fragenkatalog an Medien oder Politiker mit der Bitte um Beantwortung senden.

Link zu https://www.wodarg.com

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Die Bürger sollten sich endlich davon lösen, dass der Staat nicht die Kirche ist, wo alleine der Glaube postuliert. Auch wenn der bayerische BR Rundfunkratsvorsitzende Prälat Lorenz Wolf und Vorsitzender der Konferenz der Offiziale aus den deutschsprachigen Diözesen, versucht, die Schäflein  auf den allein seelig machenden rechten Weg zu bringen..