Totale Verwirrung um Corona-Neusprech

895 neue Corona-Fälle im Kreis Reutlingen, 568 im Kreis Tübingen

18:01 Uhr Das Landesgesundheitsamt (LGA) meldet für den Landkreis Reutlingen heute 895 neue Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl der Erkrankungen mit Covid-19 im Kreis seit Beginn der Pandemie auf 46.294. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Kreis Reutlingen steigt auf 1.568,0. Zwei neue Todesfälle sind im Zusammenhang mit Covid-19 hinzugekommen. Für den Kreis Tübingen meldet das LGA 568 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der Erkrankungen seit Beginn der Pandemie auf 30.551. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Tübingen sinkt auf 1.519,7. Reutlinger General Anzeiger

Anmerkungen des Seitenbetreibers:

Wann gelingt es den Koryphähen Die Begriffe „Infektionen“, „Erkrankungen“, „gemeldate Fälle“, „7-Tage-Inzidenz“ und „Neuinfektionen“ so zu benutzen, dass der Normadressat für dieses Neu-Sprech nicht ein Schleudertrauma bekommt wegen des heftigen Bewegens seines Kopfes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.