Inzidiotie

Ist dies dem geneigten Grundrechner nicht idiotisch genug, spielen wir die Inzidenzberechnung mal an einer kleinen Population durch. Das Modelldorf hat 1.000 Einwohner. Wir testen 100 Einwohner und erhalten bei einer Prävalenz von 1% ein (1) positives Testergebnis. Inzidenzformel: 1 / 1.000 x 100.000 = Inzidenzwert 100. Im selben Dorf testen wir 400 Personen, erhalten 4 positive Ergebnisse und erhalten den Inzidenzwert von 400 (4 / 1.000 x 100.000).

https://laufpass.com/corona/die-inzidiotie/https://laufpass.com/corona/die-inzidiotie/

Bemerkung des Seitenbetreibers:

Aber es gibt ja genug Blödstudierte auf der Welt. Die für ihre Wichtigkeit einen Doktortitel benötigen!

Prävalenz ist eine wichtige (statistische) Größe der Epidemiologie – einer Wissenschaft, die sich mit der Verbreitung, den Ursachen und Folgen von Krankheiten aller Art beschäftigt – also nicht nur mit Epidemien bzw. Seuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.