Gehirnwäsche zeit.de

Universität Johns Hopkins: Weltweit mehr als 50 … – zeit.de

https://www.zeit.de/news/2020-11/08/weltweit-mehr-als-50-millionen-bestaetigte-corona-infektionenNovember2020, 21:59 Uhr Quelle: dpa Washington (dpa) – Weltweit gibt es nach Angaben der Universität Johns Hopkins inzwischen mehr als 50 Millionen bestätigte Coronavirus-Infektionen.

Bei einer weltweiten Bevölkerungszahl von ca. 8 Milliarden Menschen bedeutet 50 Millionen Infizierte 0,625 % (gerundet: 0,63 %).

Quelle: https://www.blitzrechner.de/prozent/

Mein Versuch, den ganzen Irrsinn zu begreifen,

Todesfälle mit Coronavirus (COVID-19) nach Ländern 2020

Veröffentlicht von Rainer Radtke, 20.11.2020 Die kumulative Zahl der bestätigten SARS CoV-2-Infektionen beläuft sich bis zum 20. November 2020* weltweit auf mehr als 56,9 Millionen. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus stieg bis zu diesem Tag auf über 1,36 Millionen.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1100818/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-2019-ncov-nach-laendern/

1,36 Millionen Todesfälle von 56.900.000 Infizierten bedeuten

1.360.000 von 56.900.000 sind: (gerundet: 2,4 %)

Weltweit sterben jährlich gesamt ca. 112.000.000 ca. 1,4 % gesamt.

Bezogen auf die Weltbevölkerung starben an Covid-19 also

1.360.000 von 8.000.000.000 gleich 0,017 %

Von Pandemie kann man da nicht reden. Es sei denn für Pandemie gibt es eine andere Definition als die, die mir geläufig ist.

lt. wikipedia weltweite starke Ausbreitung einer Infektionskrankheit mit hohen Erkrankungszahlen und i.d.R. auch mit schweren Krankheitsverläufen.“

Die beiden Begriflichkeiten „starke Ausbreitung einer Infektionskrankheit“ und „i.d.R. auch mit schweren Krankheitsverläufen“ sind unbestimmt und für Manipulationen anfällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.