Zombies

Denken ist die schwersteArbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

Ja ist denn schon Fasching? Ständig begegnen mir in der Stadt unter freiem Himmel seltsam maskierte Gestalten.

Hinweis auf Herstellers Websites: „„Diese Community Maske ist nur für den privaten Gebrauch geeignet. Sie hat keine nachgewiesene Schutzwirkung. Es handelt sich weder um ein Medizinprodukt, noch um persönliche Schutzausrüstung.“

Im antiken Rom wurde mal vorgeschlagen, Sklaven sollen sich durch ihre Kleidung von den Herren unterscheiden.

Doch die damaligen Politiker waren deutlich klüger als unsere heutigen Politiker. Sie erkannten die Gefährlichkeit – Die Sklaven würden erkennen, dass sie die Mehrheit wären und so blieb es dabei.

Die heutigen Sklaven sind – dank staatlich gelenkter Schulpolitik – dümmer als die Sklaven zur Zeit des antiken Rom.

Chefarzt für Pneumologie am Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft. „Die Alltagsmasken müssen überhaupt keiner Norm entsprechen. Und sie variieren in ihrer Filterleistung auch stark“, wie Dellweg in einer noch unveröffentlichten Studie zeigte.

Es gibt noch andere wichtige Gründe, die gegen einen breiten Einsatz der Masken sprechen: Für die Atmung stellen sie auf Grund des Filters einen erhöhten Widerstand dar. Die zusätzliche Anstrengung der Atemmuskulatur ist dem Atmen durch einen Strohhalm vergleichbar und mit Luftnot verbunden. Deswegen sollte man sich genau überlegen, welche Aktivität man mit der Maske vor dem Gesicht bewältigen will und über welchen Zeitraum.

https://www.apotheken-umschau.de/FFP2-Masken

Zu bedenken ist auch, dass es trotz der fehlenden Gesichtsmasken auf den vielen deutschlandweiten Demonstrationen, wie beispielsweise auf der großen Berliner Demo vom 1. August gegen die Corona-Politik auch 14 Tage später zu keinerlei massiven Corona-Ausbrüchen kam.

Quelle: BfArM 18. August 2020

Am 18. November war in Berlin eine ähnliche Demonstration von der Polizei mithilfe von Wasserwerfern aufgelöst worden, weil fast niemand einen Mund-Nasen-Schutz trug. Auch da gab es danach keine massiven Corona-Ausbrüche.

Community and Close Contact Exposures Associated with COVID-19 Among
Symptomatic Adults ≥18 Years in 11 Outpatient Health Care Facilities —
United States, July 2020

Diese vom US Center for Disease Control and Prevention CDC publizierte in der Studie „Community and Close Contact Exposures Associated with COVID-19 Among Symptomatic Adults ≥18 Years in 11 Outpatient Health Care Facilities — United States, July 2020“ kommt zu folgendem Schluß:
85% der COVID-19-Fälle waren Personen, die häufig oder immer Masken tragen.
> „Hier der Link zur Publikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.