Veronika Grimm macht den Macchiavelli

„Eine Impfpflicht muss kommen“

Als Vertreter einer lediglich pseudowissenschaftlichen Disziplin sind Ökonominnen und Ökonomen gewöhnt, das Ergebnis ihrer Überlegungen aus nicht weiter hinterfragten Grundannahmen abzuleiten, ähnlich wie in der Theologie. Dabei spielt es für sie keine Rolle, ob diese Grundannahmen realistisch sind oder gar schon widerlegt wurden.

Quelle: https://norberthaering.de/medienversagen/die-wirtschaftsweise-veronika-grimm-macht-den-macchiavelli-fuer-das-scholz-regime/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.