SPD-Kandidatin Simone Lange

darf sich bei der SPD als Kandidatin für den Parteivorsitz bewerben.
Sie missachtet das Grundgesetz!
verweisende URL:

http://www.wir-in-flensburg.de/themen/stadtfinanzen/rundfunkbeitraege

Kommentar:

Die SPD im Bayerischen Landtag stimmte dem von CSU erzwungenen 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag trotz erkennbarer Gesetzwidrigkeit zu.
Der in meinem Fall operierende Gerichtsvollzieher gehört der SPD an und begleitet ein Amt als Fraktionsvorsitzender einer Stadtratsfraktion.

Wer hat uns verraten – SOZIALDEMOKRATEN