RKI wirbt mit unseriöser Studie für Isolierung nicht gegen Covid geimpfter Menschen

20.12.2021 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am 9.12. ein „Epidemiologisches Bulletin“ veröffentlicht, in dem prominent eine Modellrechnung vorgestellt wird,

Während man früher von 70% Impfquote sprach, um eine Herdenimmunität zu erreichen, ist heute klar, dass nicht einmal 100% Impfquote dazu ausreichen würden, und dass das Geschehen von vielen weiteren Faktoren stärker beeinflusst wird. Warum sonst sind In Deutschland die Infektionszahlen so hoch wie nie, obwohl inzwischen so viele Menschen geimpft sind? Wenngleich die Impfung mitwirken kann, die Ausbreitung zu bremsen, darf man andere Faktoren nicht ausblenden. Das wird in dem Bulletin-Aufsatz jedoch systematisch getan.

Quelle: https://norberthaering.de/news/rki-bulletin/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.