Der Tagesspiegel

betreibt schon wieder Gehirnwäsche

Tagesspiegel – Donnerstag, 19. November 2020

Seit seiner Niederlage gegen Joe Biden starben mehr als 11.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus – insgesamt hat das Land in der Pandemie mehr als eine Viertelmillion Tote zu beklagen.

https://a.msn.com/r/2/BB1b9taE?m=de-de&referrerID=InAppShare

siehe betreutes Denken

250 000 Todesfälle in Verbindung mit covid-19 bedeutet bei einer Bevölkerungszahl von etwa 328,2 Millionen Einwohnern

sind: 0,07617 % (gerundet: 0,08 %) Gestorbene – alles ganz normal

Quelle: https://www.blitzrechner.de/prozent/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.