Der feige Ethikrat

1. Keine Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme

Der Ethikrat tarnt mithin mit seinem Bekenntnis zur „Revisionsoffenheit und -bedürftigkeit“ eine feige und unverantwortliche Haltung: Er spricht Empfehlungen für irreversible, einschneidende Maßnahmen aus, für deren mögliche negative Folgen er bereits vorab erklärt, nicht die Verantwortung übernehmen zu wollen.

Quelle: https://norberthaering.de/category/medienversagen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.