Alle Beiträge von cleverle2009

IMPf oder stirb

Dienstag, 21. Dezember 2021, 14:00 Uhr von Susan Bonath

Es gibt hingegen Studien, die besagen, dass die Vakzine das Risiko für Herzerkrankungen massiv erhöhen, dass sie Thrombosen, Nervenschäden und Schlaganfälle nach sich ziehen und das natürliche Immunsystem lahmlegen können.

Das angeblich für die Impfungen sprechende Verhältnis von Nutzen und Risiko kann schon deshalb nicht ansatzweise beziffert werden, weil niemand weiß, wie viele der Coronatoten wirklich an Corona gestorben sind.

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/impf-oder-stirb

verlotterter Zeitgeist

VON GERHARD STRATE am 18. Juli 2021

Dass der Anreiz einer medizinischen Maßnahme in dieser selbst liegen und jeder Mensch individuell über sie entscheiden sollte, scheint angesichts dieser sachfremden Verheißungen ein aus der Mode gekommener Grundsatz zu sein. Die Ablehnung einer medizinischen Behandlung an persönliche Nachteile knüpfen zu wollen, ist eine im tiefsten Sinn unethische Vorgehensweise und Zeichen eines verlotterten Zeitgeists.

Quelle: https://www.cicero.de/innenpolitik/debatte-impfpflicht-jens-spahn-gerhard-strate

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Das Böse sezt sich fort bis ins siebente Glied der Genealogie. Bereits die Nationalpsozialisten bedienten sich der Medizin im Namen der Volksgesundheit.

RKI wirbt mit unseriöser Studie für Isolierung nicht gegen Covid geimpfter Menschen

20.12.2021 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am 9.12. ein „Epidemiologisches Bulletin“ veröffentlicht, in dem prominent eine Modellrechnung vorgestellt wird,

Während man früher von 70% Impfquote sprach, um eine Herdenimmunität zu erreichen, ist heute klar, dass nicht einmal 100% Impfquote dazu ausreichen würden, und dass das Geschehen von vielen weiteren Faktoren stärker beeinflusst wird. Warum sonst sind In Deutschland die Infektionszahlen so hoch wie nie, obwohl inzwischen so viele Menschen geimpft sind? Wenngleich die Impfung mitwirken kann, die Ausbreitung zu bremsen, darf man andere Faktoren nicht ausblenden. Das wird in dem Bulletin-Aufsatz jedoch systematisch getan.

Quelle: https://norberthaering.de/news/rki-bulletin/

Vom sinn und Unsinn der Impfung

Des Weiteren legt eine im „British Medical Journal“ veröffentlichte Studie nahe, dass der Impfschutz bereits 90 Tage nach der 2. Dosis deutlich nachlässt. Basis dieser Erhebung waren Krankenversicherungsdaten aus Israel. Eine Preprint-Studie niederländischer Forscher zeigt: Vollständig Geimpfte stecken sich im Vergleich zur Alpha-Variante mit den Virus-Varianten Beta, Gamma oder Delta sogar eher an als Menschen mit natürlich erworbener Immunität oder jene, die – zumindest offiziell – noch gar keinen Kontakt zum Virus hatten.

Quelle: https://kaisertv.de/2021/12/20/vom-sinn-und-unsinn-der-impfung-eine-zusammenfassung/

Stimmen nach Impfpflicht mehren sich – FDP ist dagegen

Felix Keßler – DER SPIEGEL – Donnerstag, 23. Dezember 2021

Der Corona-Impfstoff von Novavax bietet nach Angaben des Pharmaunternehmens einen wirksamen Schutz gegen die Omikron-Variante. Das Vakzin rufe eine wirksame Immunreaktion gegen die Variante hervor, eine zusätzliche Auffrischungsimpfung erhöhe die Immunantwort, teilte das Unternehmen nach ersten Daten einer laufenden Studie zur Wirksamkeit des Impfstoffs bei Jugendlichen und als Booster mit.

quelle: https://a.msn.com/r/2/AAS4NnM?m=de-de&referrerID=InAppShare

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Wenn die Immunantwort des sogenannten „Vakzins“ nachgewiesen werden kann, muss das doch auch vor der Impfung festgestellt werden können, dass der Proband gegen das sogenannte „Virus“ immun ist. Die Impfung verhindert, wie wir bereits wissen, keine Ansteckung.

Die WELT schreibt Mist

Omikron hat sich in den USA binnen kurzer Zeit zur vorherrschenden Corona-Variante entwickelt. Schätzungen zufolge entfielen rund 73 Prozent der neuen Corona-Fälle in der vergangenen Woche auf Omikron, wie am Montag aus Daten auf der Website der US-Gesundheitsbehörde CDC hervorging.

Laut ABC meldete der US-Bundesstaat Texas den ersten Todesfall im Zusammenhang mit der Omikron-Variante. Das berichtet der Sender unter Berufung auf Gesundheitsbeamte von Harris County. Es wird angenommen, dass es das erste bestätigte Todesopfer der Virusvariante in den USA ist, heißt es in dem Bericht.

Quelle: https://a.msn.com/r/2/AAS0F7c?m=de-de&referrerID=InAppShare

Sind die 73% jetzt auf 1,2,3 … 9.999.999 Fälle bezogen. Ihr Journalisten solltet euch schämen. Und das Todesopfer ist wie alt gewesen ais es starb? Vielleicht 95 Jahre oder so. War die Todesursache das Virus oder ist der Tode mit einem Verkehrsunfall ins Klinikum eingeliefert worden und man hat noch schnell einen Schnelltest gemacht? Es ist unglaublich wie diese Journalle die Menschen für blöde halten.

Angebliches Zitat von George Orwell

Erstveröffentlichung 10. Dez. 2021

Wenn es auch nicht von Orwell sein soll, so ist es doch sehr nahe an der Wahrheit:

„Ein Volk, das korrupte Verräter, Hochstapler und Diebe wählt, ist kein Opfer, sondern Komplize.“

Wer hat uns verraten – Sozialdemokraten!

Einfügung 19. Dez. 2021 Fund bei abgeordentenwatch.

Wenn Gerhard Schröder als Lobbyist etwas Wichtiges zu bereden hat, lädt er seine Gesprächspartner gern in ein französisches Edel-Restaurant in Berlin-Mitte. Unsere Recherchen zusammen mit der ZEIT zeigen nun, dass er für Lobbytermine mit hochrangigen Ministern auch sein aus Steuermitteln finanziertes Büro einspannte. Mehr zu diesem und anderen Themen im folgenden Newsletter. 

Quelle: https://www.abgeordnetenwatch.de/newsletter/altkanzler-schroeder-nutzte-steuergeld-fuer-lobbyarbeit

Ende der Einfügung 19. Dez. 2021

Die Wendehälse wurden zu Komplizen der Bosse. Die Diebe sind vermutlich Mitglieder der CSU.

Ich bin gespannt, was der der sogenannte Untersuchungsausschuss „Maske“ im Bayerischen Landtag aufklärt.  Professor Dr. Winfried Bausback aus Aschaffenburg ist der Vorsitzende des Ausschusses. Er ist mir bekannt als Beschützer von Richtern aus der GEZ-Zeit.

In das Suchfeld Bausback eintragen und Return drücken bringt sie zu den Beträgen über Bausback.

Viren im Menschen

Ob die Besiedlung von Viren am Körper dem Immunsystem mehr nutzt oder schadet, ist noch unklar. So soll es sich bei vielen Viren auch um latente Infektionen handeln, deren Aufnahme schon lange zurückliegt. Interessant sei, dass viele Viren am Körper vorhanden sein können, ohne tatsächlich ein Problem zu verursachen. Daher gelte es abzugrenzen welcher Virus einem Menschen wirklich schaden könnte, so Ko-Autor Gregory Storch.

Der menschliche Körper ist nicht nur ein Paradies für Bakterien, auch Viren finden sich in einer großen Vielzahl. 5 unterschiedliche Viren soll der durchschnittliche Mensch in sich tragen.

Forscher von der Washington University School of Medicine in St. Louis untersuchten bis zu 5 große Körperstellen: Nase, Haut, Mund, Vagina und Stuhl – Im Durchschnitt fanden sich bei jedem 5,5 Viren. 102 Probanden im Alter von 18 bis 42 Jahren wurden in die Untersuchung miteinbezogen. Bei 92 % aller Studienteilnehmer wurde mindestens 1 Virus gefunden, bei manchen fanden sich bis zu 15 Viren. Dabei haben die Forscher nur 5 Körperregionen untersucht Sie sind sich sicher: Hätten Sie auch andere Stellen des Körpers einbezogen, hätten sie noch mehr Viren gefunden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die in ‚BMC Biology‘ veröffentlicht wurde:

Quelle: https://www.minimed.at/medizinische-themen/infektion-allergie/gesunde-menschen-tragen-5-viren-in-sich/

Anmerkung des Seitenbetreiners:

Damit haben die Mengeles mit den Menschenversuchen noch viel zu tun, immer können sie einen neuen Virus hochjubeln. Aber nicht jeder Virus ist dem Menschen ein Feind. Die menschliche Evolution ist das Ergebmnis fortwährender Auseinandersetzung mit Viren, Pilzen und Bakterien.

Definition der bedrohlichen Gruppe

Hatten wir schon:

Hexen im Mittelalter:

Juden im dritten Reich.

Kommunisten gestern und Heute.

Schwule.

Die Nichtimpfwilligen: Was soll mit denen geschehen?

Der saarländischen Ministerpräsident Tobias Hans am 9. Dezember bei Maybrit Illner:

Deswegen müssen wir diese Welle bremsen. Dazu, glaube ich, ist es wichtig, dass man eine klare Botschaft sendet, den Ungeimpften: Ihr seid jetzt raus aus dem gesellschaftlichen Leben.“

Leseprobe aus Probagandamatrix:

»Ganz offen und vor unser aller Augen haben die Regierenden ihre PR-Apparate ausgebaut und professionalisiert und damit nicht nur den Wettbewerb der Ideen torpediert, sondern auch den Glauben, der Journalismus könne so etwas wie eine vierte Gewalt sein – eine unabhängige Instanz, die die Mächtigen kontrolliert und kritisiert.« »Corona ist kommerzielle Medienlogik pur. Eine Aufmerksamkeitsmaschine, in der alles drinsteckt. Superlative, Sensationen, Prominente.

Quelle: https://www.buchkomplizen.de/buecher/medien/die-propaganda-matrix.html

Anmerkung des Seitenbetreibers:

Wir sollen geschützt werden von sehr bösen Dingen, die Viren genannt werden. Vor etwas, das schon immer da war. Wie seltsam.

Prof. Dr. Florian Mildenberger

Im ICE von München nach Berlin

Gleichzeitig zeigt das Beispiel aus dem ICE auch die Grundlage, die für Psychopathologien wie die beschriebenen und Totalitarismus als Herrschaftsform, die auf ihnen aufbaut, notwendig ist: Eine unglaubliche Dummheit, die durch keinerlei Zweifel oder Verlangen nach Wissen beeinträchtigt wird. Mittlerweile könnte es sich sogar bis in den ICE von München nach Berlin herumgesprochen haben, dass sich Geimpfte mit SARS-CoV-2 nicht nur in gleicher Weise wie Ungeimpfte anstecken können, Geimpfte können auch andere anstecken, nach allem, was die Forschung derzeit an Ergebnissen produziert, gar besser als Ungeimpfte.

Qquelle: https://lichtnahrung2015.wordpress.com/

Psychopathologie = die „Lehre von den Leiden der Seele“

Veronika Grimm macht den Macchiavelli

„Eine Impfpflicht muss kommen“

Als Vertreter einer lediglich pseudowissenschaftlichen Disziplin sind Ökonominnen und Ökonomen gewöhnt, das Ergebnis ihrer Überlegungen aus nicht weiter hinterfragten Grundannahmen abzuleiten, ähnlich wie in der Theologie. Dabei spielt es für sie keine Rolle, ob diese Grundannahmen realistisch sind oder gar schon widerlegt wurden.

Quelle: https://norberthaering.de/medienversagen/die-wirtschaftsweise-veronika-grimm-macht-den-macchiavelli-fuer-das-scholz-regime/

Coronavirus: Irreführung bei den Fallzahlen nun belegt

<p>Bislang vermieden es das Robert Koch-Institut und die Bundesregierung, die Anzahl der wöchentlich in Deutschland durchgeführten Corona-Tests zu erheben und zu veröffentlichen. Stattdessen wurden mit aus dem Zusammenhang gerissenen Fallzahlen Angst und Panik geschürt. Amtliche Daten belegen nun erstmals, dass die rasante Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert.<a href=“https://multipolar-magazin.de/autorenarchiv?autor=Paul Schreyer“>PAUL SCHREYER</a>, 28. März 2020, <a href=“https://multipolar-magazin.de/artikel/coronavirus-irrefuhrung-fallzahlen#diskussion“>16 Kommentare</a></p>

multipolar-magazin.de/…/coronavirus-irrefuhrung-fallzahlen

Quelle: https://multipolar-magazin.de/artikel/coronavirus-irrefuhrung-fallzahlen

Das Buch zu Weihnachten

Ich empfehle die Propaganda Matrix von Michael Meyen

Pressestimmen zum Buch:

„Ist zu den Themen Medien und Medienkritik bereits alles Wichtige gesagt? Michael Meyen belehrt uns auf fulminante Weise eines Besseren. Der Autor führt in die verzweigte Debatte ein, verdichtet sie, spitzt sie zu und treibt sie voran, entwickelt Perspektiven — stilistisch brillant, mitreißend, erhellend. Medienkritische Aufklärung als Lesegenuss!“


Ulrich Teusch, Mitherausgeber Multipolar-Magazin

Diskriminierung nicht geimpfter Menschen

Die in den letzten Wochen eskalierenden, zum Teil verrohenden Diskussionen, mit einer zusehends populärer werdenden „gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“ gegen „Impfverweigerer“ (1) geben mir größten Anlass zur Sorge, dass der unter dem Eindruck der Entmenschlichung durch das NS-Regime formulierte „Nürnberger Kodex“ wie auch das „Genfer Gelöbnis“ des Weltärztebundes bald ignoriert werden könnten. Schon stehen ja immer mehr Rechtsgelehrte „Gewehr bei Fuß“ und sekundieren, eine Impfpflicht oder gar Impfzwang sei mit dem Grundgesetz vereinbar, was lange als ausgeschlossen galt (2).

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/erosion-der-menschlichkeit

Nürnberger Kodex:

Er besagt, dass bei medizinischen Versuchen an Menschen

„die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson unbedingt erforderlich (ist). Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können“.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Kodex

Genver Gelöbnis:

Das Gen­fer Ge­löb­nis ent­stand un­ter dem Ein­druck der schreck­li­chen Ver­bre­chen des Zwei­ten Welt­krie­ges, an de­nen auch Ärzte be­tei­ligt wa­ren. Es war eine Neu­for­mu­lie­rung des Hip­po­kra­ti­schen Ei­des im An­lie­gen, des­sen mo­ra­li­schen Ge­halt in eine Form zu brin­gen, die auch im zwan­zigs­ten Jahr­hun­dert ver­stan­den und ak­zep­tiert wer­den soll­te. Es lehn­te sich an die All­ge­mei­ne Er­klä­rung der Men­schen­rech­te an, die eben­falls 1948 ver­ab­schie­det wur­de. Wie in der ers­ten Fas­sung von 1948 spricht auch die neus­te Fas­sung des Gen­fer Ge­löb­nis­ses ganz in der Tra­di­ti­on des Hip­po­kra­ti­schen Ei­des von «ut­most re­spect of hu­man life», also vom höchs­ten oder äus­sers­ten Re­spekt vor dem mensch­li­chen Le­ben. (bei­de eng­li­sche Fas­sun­gen wei­ter un­ten). Dies ist mit as­sis­tier­tem Sui­zid nicht ver­ein­bar, wie auch die World Me­di­cal As­so­cia­ti­on zu­letzt 2015 be­kräf­tig­te. ( WMA State­ment on Phy­si­ci­an-As­sis­ted Sui­ci­de, 2015, https://​www.wma.net/​po­li­cies-post/​wma-state­ment-on-phy­si­ci­an-as­sis­ted-sui­ci­de/)

Quelle: https://hippokrates.ch/wichtige-texte/genfer-geloebnis/

Siehe auch: Die Nichtimpfwilligen