Affäre um Weimars Corona-Daten

Wie die Affäre um Weimars Corona-Daten die Maßnahmen als unnötige Schikanen entlarvt

28. 10. 2021 | Weil der Weimarer Oberbürgermeister zwischenzeitlich die Informationen über den Impfstatus von Krankenhauspatienten unterdrücken wollte, bekommen wir jetzt aus Weimar wöchentlich Informationen darüber, wer wegen und wer nur mit Corona ins Krankenhaus kommt. Die Zahlen entlarven die Pandemie-Maßnahmen in Thüringen und ganz Deutschland.

Quelle: https://norberthaering.de/news/weimar-3/



Einen Wunsch an die Frau Oberbürgermeisterin Döhla der Stadt Hof habe ich:

Guten Tag Frau Oberbürgermeisterin Döhla,  

https://stadt.weimar.de/fileadmin/redaktion/Aktuell/presse/meldungen/2021/Corona_Wochenbericht/Wochenbericht_KW42.pdf  

Ich nehme an, Frau Oberbürgermeisterin Döhla Sie haben einen Computer und das Internet ist für Sie kein Neuland. Unter dem vorstehenden Link finden Sie eine Information der Öffentlichkeit die beispielhaft ist. Es wäre wünschenswert, wenn alle Kommunen sich daran ein Beispiel nehmen würden.

mfg Rudolf Wöhrle

Meine Webseite – https://zwangsabzocke-nein.de/

Ich widerspreche der Weitergabe meiner Daten.


Bitte macht alle mit:

Ein Musterschreiben an Ihre Kommune:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.