Wer vor dem 1.1.2013 in BY geboren wurde

hat nur wenig Glück gehabt, Er wurde als Eigentum von CSU registriert und dem Beamtenklüngel ausgeliefert.

Noch weniger Glück haben alle wenig verdienenden Mädchen in Bayern gehabt, die danach das Licht der Welt erblickten. Sie wurden zu dem zuvor Beschriebenen, noch zusätzlich die lebenslangen Schuld-Sklavinnen des öffentlich rechtlichen Rundfunks.

Dass die Mädels wenig verdienen ist durchaus das Verdienst der CSU, wie auch der Sklavenvertrag Rundfunkstaatsvertrag von der CSU durchgewunken wurde.

Mädels denkt daran, 14. Oktober 2018 ist Wahltag in Bayern.

Laßt die Prognose nicht wahr werden, dass die CSU 38 % der Stimmen erhält von den Wählern, die zur Wahl sich aufmachten.