Verfassungsbeschwerden

gefunden unter gez-boykott

Inzwischen sind mindestens 70 Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht anhängig; 4 wurden als „Leitverfahren“ benannt:

1 BvR 134/18 Beschluß vom 17.01.2018 nicht angen. *
1 BvR 2284/15 (Leitverfahren) entschieden Schand-(Bruder-)Urteil
1 BvR 2594/15 (Leitverfahren) entschieden Schand-(Bruder-)Urteil
1 BvR 1675/16 (Leitverfahren) entschieden Schand-(Bruder-)Urteil
1 BvR 1856/16 (Leitverfahren) entschieden Schand-(Bruder-)Urteil
und weiter gehts:
1 BvR 2032/15
1 BvR 2341/15
1 BvR 2417/15 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 2666/15
1 BvR 2708/15
1 BvR 2728/15
1 BvR 2739/15
1 BvR 64/16
1 BvR 211/16
1 BvR 530/16
1 BvR 1382/16
1 BvR 1395/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 1411/16
1 BvR 1414/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 1415/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 1417/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 1432/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 1456/16
1 BvR 1570/16
1 BvR 1580/16
1 BvR 1647/16
1 BvR 1660/16
1 BvR 1714/16
1 BvR 1774/16
1 BvR 1775/16
1 BvR 1857/16
1 BvR 1998/16
1 BvR 2096/16
1 BvR 2158/16
1 BvR 2385/16
1 BvR 2523/16
1 BvR 2540/16
1 BvR 2547/16
1 BvR 2560/16
1 BvR 2581/16
1 BvR 2607/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 2614/16 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *
1 BvR 2796/16
1 BvR 2797/16
1 BvR 2806/16
1 BvR 2864/16
1 BvR 2908/16
1 BvR 8/17
1 BvR 19/17
1 BvR 20/17
1 BvR 52/17
1 BvR 84/17
1 BvR 119/17
1 BvR 151/17
1 BvR 207/17
1 BvR 442/17
1 BvR 643/17
1 BvR 791/171 Beschluß vom 8.02.2018 nicht angen. *
1 BvR 905/17
1 BvR 906/17
1 BvR 907/17
1 BvR 913/17
1 BvR 1056/17
1 BvR 1087/17
1 BvR 1119/17
1 BvR 1192/17
1 BvR 1193/17
1 BvR 1196/17
1 BvR 1212/17
1 BvR 1228/17
1 BvR 1388/17

Stand 02.07.2017

1 BvR 386/17 Beschluß vom 30.09.2018 nicht angen. *

1 BvR 289/18 Beschluß vom 5.03.2018 nicht angen. *

1 BvR 163/18 Beschluß vom 19.03.2018 nicht angen. *

*) Von einer Begründung wird nach § 93d Abs. 1 Satz 3 BVerfGG abgesehen.
Diese Entscheidung ist unanfechtbar.
Kirchhof Masing Paulus

siehe auch:
BVerfG und BVerwG Verfahrensübersicht in Tabellenform > http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19081.0.html

Gruß
Kurt

Schand-(Bruder-)Urteil

Urteil vom 18. Juli 2018: Erhebung des Rundfunkbeitrages

1 BvR 1675/16 – Rn. (1-157)

  • Die Rundfunkbeitragspflicht ist im privaten und im nicht privaten Bereich im Wesentlichen mit der Verfassung vereinbar. Mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nicht vereinbar ist allerdings, dass auch für Zweitwohnungen ein Rundfunkbeitrag zu leisten ist.[14]

Zwangsabzocke NEIN

Zur Werkzeugleiste springen