SPD in Geldnot

ZDF springt ein

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 20.06.13, 12:10

Hohe Schulden und der anhaltende Mitgliederschwund machen der SPD zu schaffen. Nun wirft ein Vorgang Fragen auf, auf den die SPD keine Antworten geben will. Was hat es mit den Rechten von der 150 Jahr Veranstaltung der Partei auf sich, über die die Partei mit dem ZDF einen geheimnisvollen Vertrag geschlossen hat?

https://web.archive.org/web/20141015162733/http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/24/zdf-finanziert-mit-gebuehren-geldern-partei-veranstaltung-der-spd/

Kommentar vom Wärschtlamo:

14. Juni 2013 um 16:57 Wärschtlamo sagt:

Einer Partei, die wie keine andere den deutschen Arbeiter verraten hat, ist auch jede andere Sauerei zuzutrauen.
WIe ist die Reihe der Grußelmonster?
Eichel, Schröder, Steinbrück, Riester,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.