»Rundfunkbeitrag« 1.0

Wie das Syndikat »Rundfunkbeitrag«  »unabhängige« Richter, weisungsgebundene Staatsanwälte, Vollstrecker der Gemeinden und Städte (als Nichtangehörige der Justiz – gesetzwidrig als Vollziehungsbeamte bezeichnet),  privatisierte Gerichtsvollzieher (seit dem 01.08.2012 habe diese keine hoheitlichen Befugnisse mehr), Schlüsseldienste, Banken jeder Couleur und Inkassodienste mißbraucht und gleichzeitig zu Mittätern macht, um die Menschen zu foltern, wenn diese die Zwangsfinanzierung der »staatsfernen« Propagandasender nebst ihrer Hintergrund-Töchter- und Enkelgesellschaften ablehnen.

Erschienen auf:

https://rundfunkbeitragsklage.de/2015/12/schein-oder-sein/

Werde auch Du Teil des von der Grundrechtepartei initierten Beschwerdeverfahrens unter vorstehendem Link zu finden auf der rechten Seite.

Rundfunkbeitragsklage

zu Rundfunkbeitragsklage

einfach nicht zahlen!

zum Forum rundfunkbeitragsklage