Panem et circenses

Panem et circenses

wer den Spruch nicht kennt kann es bei wikipedia erfahren,

Juvenal kritisierte in seiner Satire, dass das römische Volk in der Zeit des Prinzipats, entmachtet von den Kaisern Augustus, unter dem die Wahlen der Magistrate zur bloßen Formalität verkamen,

dass dies ein beliebtes Mittel der herrschenden Schichten ist, das Volk davon abzuhalten sich um ihre ureigensten wichtigen Dinge zu kümmern, nämlich um die Politik.

Wie geschickt es doch ist, das Bilderbergertreffen in 2016 auf den Termin der Fußball-EM zu legen. Der Tagungsort Deutschland ist auch treffend gewählt, gibt es doch die meisten Kritiker dieses mit immensen Steuergeldern gesponserte „Saufen und Fressen“ in Deutschland wo gerade eine mächtige Welle von Kritikern die unausgewogenen Berichte der öffentlich rechtlichen Medien ablehnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zwangsabzocke NEIN

Zur Werkzeugleiste springen