Bundesdatenschützer warnt

Die Pläne für die Herausgabe von Passwörtern an Behörden beunruhigen Datenschützer und Netzaktivisten. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Kelber sieht sogar den elektronischen Bankenverkehr gefährdet. Artikel von Friedhelm Greis veröffentlicht am 20. Januar 2020, 12:30 Uhr

https://www.golem.de/news/passwortherausgabe-bundesdatenschuetzer-warnt-vor-klartextspeicherung-2001-146151.html?utm_source=pocket-newtab

wegen solcher Ungewissheiten habe ich keine sozialen Medien in meinem Rechner. Sollte das obig beschriebene Gesetz werden, werde ich auch mein Verhalten gegenüber Banken wieder auf Analog umstellen. Wie in meinem Blog beschrieben, zieht sich das gesetzwidrige Verhalten der Politiker und Behörden, sowie auch dem Rundfunk, durch unser Bürgerleben schamlos hindurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.