Das Finanzamt ist im Urwald

Das Finanzamt ist im Urwald.

gefunden im Internet und ein wenig angepasst.

Eine Schnecke hetzt auf der Flucht vorm Finanzamt durch den Urwald.

Trifft auf einen Leoparden. Fragt der Leopard:

„Ja Mensch, Schnecke, warum rennst du denn so schnell?“
Antwortet die Schnecke:

„Ach weißt du, Leopard; ich hab ein Haus, meine Frau hat ein Haus, meine Kinder haben Häuser.. Das Finanzamt ist hinter mir her! Ich muss weg.“

„Die sind auch hinter mir her“, antwortet der Leopard, „Ich ein Fell, meine Frau ein Fell, meine Kinder Felle. Ich flüchte mit dir!“
Und so flüchten die beiden zusammen.

Treffen auf einen Elefanten und der fragt:

„Ja Mensch, Schnecke und Leopard. Warum rennt ihr denn so?“ Die Schnecke hat ein Haus, der Leopard hat ein Fell“, das Finanzamt ist hinter uns her, wir müssen weg.

Die sind auch hinter mir her: „ich leb auf großem Fuß, meine Frau lebt auf großem Fuß und alle Kinder leben auch auf großem Fuß, ich renn mit euch mit.

Treffen auf einen Pavian. Fragt der Pavian „Ja Mensch, Schnecke, Leopard und Elefant“. Warum rennt ihr denn so?“
Antwortet die Schnecke: „Ach weißt du, Pavian. Das Finanzamt ist hinter uns her. Ich ein Haus, meine Frau ein Haus, meine Kinder Häuser.. Der Leopard ein Fell, seine Frau ein Fell, seine Kinder Felle. Der Elefant lebt auf großem Fuß, seine Frau lebt auf großem Fuß und alle seine Kinder leben auch auf großem Fuß. Wir müssen hier weg!“

Und so rennen sie weiter. Der Pavian beschließt kurzerhand, dass er auch vor dem Finanzamt flüchtet und so rennt er…

Und rennt..

Und rennt..

Und rennt..

Nach einer halben Stunde bleibt der Pavian stehen.
„Ja bin ich denn blöd? Warum renne ich eigentlich so? Das Finanzamt kann mir doch gar nichts anhaben; ich nichts am Arsch, meine Frau nichts am Arsch, meine Kinder nichts am Arsch.“

Doch er rennt weiter. Das Finanzamt kann mir nichts anhaben, aber da ist noch der öffentlich rechtliche Rundfunk, dem ist es völlig wurscht, dass ich nichts habe.

Ein Gedanke zu „Das Finanzamt ist im Urwald“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zwangsabzocke NEIN

Zur Werkzeugleiste springen